EU-Berufskraftfahrer Weiterbildung

- Laut Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetz (BKrFQG) vom 14.08.2006 und Verordnung (BKrFQV)
  vom 22.08.2006 hat jeder gewerblich tätige
Kraftfahrer mit einer Fahrerlaubnis der Klasse C1, C1E, C, CE oder
  einer
gleichwertigen Klasse im Abstand von 5 Jahren eine Weiterbildung zu absolvieren.

- Diese Weiterbildung umfasst 35 Stunden a 60 min und ist in 5 Module
(Themengebiete) gegliedert.

  Wir führen die Module mit folgendem Inhalt durch:

         1. Modul: Eco-Fahren

         2. Modul: Kontrollgeräte & Sozialvorschriften

         3. Modul: Sicherheit im Fokus

         4. Modul: Der Kunde im Mittelpunkt

         5. Modul: Ladungssicherung optimieren

- So kann bei rechtzeitigem Beginn jedes Jahr eine Tagesveranstaltung = 1 Modul besucht werden.

- Für jedes Modul erhält der Teilnehmer eine Teilnahmebescheinigung.


- Die Bescheinigungen aller 5 Module sind der zuständigen
Fahrerlaubnisbehörde vorzulegen.

- Wir bieten vorrangig Tagesveranstaltungen an einem Samstag an, bei
Interesse erhält der Teilnehmer eine
  Einladung zu einem weiteren Modul.